Der zweite Kunstmarkt IRIS NOIR in Frankfurt

Für viele von uns beginnt die schönste Zeit des Jahres im November, dann ist wieder Weihnachtsmarkt in Deutschland. Es ist die besinnlichste Zeit des Jahres, geprägt von Kerzenlicht und Plätzchenduft, Eisblumen am Fenster, geheimnisvollen Weihnachtsgeschichten und romantischen Nächten am lodernden Kaminfeuer.


Unser Kreativmarkt von Art Group Iris Noir im Kindergarten “Nezabudka” stand natürlich schon ganz im Zeichen von Advent und Weihnachten.


Am Sonntag, den 22. November in der Zeit von 12:00-17:00 Uhr konnten die Besucher in gemütlicher Atmosphäre schon einmal ein bisschen „Weihnachten schnuppern“, etwas Handgemachtes von den zahlreichen Hobbykünstlern aus Frankfurt am Main und benachbarten Landkreisen kaufen und natürlich Torte, Kuchen oder einen herzhaften warmen Imbiss genießen.


Das Spektrum umspannt die ganze Bandbreite des gehobenen Kunsthandwerkes, z. B. eine ausgesuchte Bildergalerie, edle Porzellanmalerei, stimmungsvolle Lampen, Puppen und Teddybären, Kinderkleidung, Schmuck und vieles Mehr für jeden Geschmack und Geldbeutel war dabei.


„Ich finde die Marktartikel toll, weil sie selbstgemachte Unikate sind und auch nicht zu teuer verkauft werden. Wir bummeln gerne gemütlich über die Ausstellung und lassen uns inspirieren, Ideen für Weihnachtsgeschenke zu finden“ – sagte uns eine Besucherin.


Und am ende des Abends hat's plötzlich angefangen zu schneien, wie im wunderschönen und magischem Märchen!


15 Danke allen Künstlern und Gäste! Danke, für so viel kretive Energie! Danke, dass Sie alle uns geholfen haben, dieses Wintermärchen zu verwirklichen!
LG IRIS NOIR Team